Wertloser Plunder,

liegt rum.

Kriegst Du´s hin?!

Man zählt auf Dich.

Stahlgewitter, Einschläge.

Die 16 steht auf dem Kalender.

Nur eine Zeitangabe,

umgeben von Leid.

Puppenköpfe, Lappen.

Staub setzt sich an.

Was wollen wir eigentlich?!

Keiner kennt die Antwort.

Marcel, Elsa, irgendwer …

Alltagsgegenstände überall.

Ist normal Kunst oder umgekehrt?

Was für eine Zeit!

Die zerrissene Briefmarke,

Schatten auf ihrem Gesicht.

Die Lippen schwarz,

sie klagt uns an, seht Ihr´s nicht?!

Dada oder nichts,

eine Fontäne steht in der Aula.

Jeder ist entsetzt,

beherrscht von kontrolliertem Wissen.

Die wilden Zwanziger,

die 16 ist vorbei.

Wirklich alles?

Frag die schwarzen Lippen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.